Projekte

Prioritätenlisten der LAG Dübener Heide/Sachsen-Anhalt 2019
Am 08.11.2018 haben die Mitglieder der LAG Dübener Heide die Prioritätenlisten für das Jahr 2019 beraten und beschlossen. Insgesamt wurden 25 Projekte für alle drei zur Verfügung stehenden Fonds (ELER, ESF, EFRE) bestätigt. Zum 18.02.2019 wurden die Listen aufgrund zurückgezogener Projektanträge aktualisiert.
Die bestätigten Projekte sowie deren Reihenfolge finden Sie hier:

Waldhaus am Bergwitzsee: Finalist beim Bundeswettbewerb

Das Projekt "Waldhaus am Bergwitzsee - Bewegung und Umweltbildung am See" zählt zu den 27 Finalisten des Bundeswettbewerbes 2018 "Gemeinsam sind wir stark" der Deutschen Vernetzungsstelle Ländlicher Raum. In einer Broschüre sind alle Finalisten zum Jahresmotto "Tourismus und Naherholung" beschrieben.

Downloads


Weitere Informationen sowie die gesamte Broschüre finden Sie unter: https://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/projekte/wettbewerb-2018/

Prioritätenlisten der LAG Dübener Heide/Sachsen-Anhalt 2018
Am 02.11.2017 haben die Mitglieder der LAG Dübener Heide/Sachsen-Anhalt insgesamt 25 Projekte auf den ESF- und ELER-Projektlisten bestätigt. Zum 01.03.2018 wurde die Liste noch einmal aktualisiert
Die bestätigten Projekte sowie deren Rangfolge können Sie hier entnehmen:

Regiocrowd und Wächterhöfe Finalisten bei Bundeswettbewerb    

Zwei Projekte der Dübener Heide, die "Wächterhöfe - verliebt, verlobt, verheimatet" sowie "Regiocrowd - Bürgerschaftliches Engagement neu gedacht" zählen zu den 24 Finalisten des Bundeswettbewerbes 2016 "Gemeinsam sind wir stark" der Deutschen Vernetzungsstelle Ländlicher Raum. In einer Broschüre sind alle beispielhafte Projekte zur Verbesserung der ländlichen Lebensqualität beschrieben.

Downloads

Weitere Informationen sowie die gesamte Broschüre finden Sie unter: https://www.netzwerk-laendlicher-raum.de/beispiele/wettbewerb-2016/

Prioritätenlisten der LAG Dübener Heide/Sachsen-Anhalt 2017
Im November 2016 haben die Mitglieder der LAG Dübener Heide/Sachsen-Anhalt die Prioritätenlisten 2017 mit insgesamt 29 Projekten beschloßen, die Mittel aus insgesamt drei europäischen Fonds (ELER, ESF, EFRE) beantragen können. Die bestätigten Projekte sowie deren Rangfolge können Sie hier entnehmen:

Prioritätenliste der LAG Dübener Heide/Sachsen-Anhalt 2016
Im November 2015 wurde die Prioritätenliste der Lokalen Aktionsgruppe Dübener Heide/Sachsen-Anhalt verabschiedet. Darauf finden sich 26 Projekte von Kommunen, Vereinen, Unternehmen, Privatleuten und anderen Interessengruppen, mit dem Ziel diverse Vorhaben mit Unterstützung von Fördermitteln umzusetzen. Das Spektrum reicht von Um- und Ausbaumaßnahmen, über Konzepterstellungen bis hin zu Marketing- und Bildungsmaßnahmen.
Von diesen 26 Projekten, die Zuschüsse aus dem EU-Fonds ELER beantragen konnten, wurde für zehn Projekte ein Fördermittelantrag bei der jeweiligen Bewillgungsbehörde eingereicht. Den Bearbeitungs-/Umsetzungstatus entnehmen Sie bitte der Priotitätenliste.

Förderprojekt der Robert-Bosch-Stiftung im Programm „neulandgewinner“ (2015 - 2016)
Mit „Wächterhäusern“ sollen gezielt junge Menschen aus den angrenzenden urbanen Räumen in die Dübener Heide gelockt werden, dort Leerstand bewohnen und bewirtschaften sowie die lokale Wertschöpfung steigern.
Mehr Informationen auf Facebook

Transnationales Projekt: Finalist „The Nordic-Baltic LEADER Cooperation Award“ (2013)
mit dem transnationalen Kooperationsprojekt “Bees and Biodiversity – Together to stop pollinating insects decline and protect biodiversity” in der Kategorie “The Best Local Resources and Environmental Project”. Zusammenarbeit mit Projektteilnehmern aus Frankreich, der Slowakei, Belgien, Finnland, Wales und Dänemark.

In Kürze werden hier weitere Beispiele für geförderte Projekte eingestellt.
© 2015-2019 LAG Dübener Heide | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung
×

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort, oder sehen Sie sich für weitere Informationen unser Impressum an.

Weitere Informationen